Heilpraxis Claudia Kromm

Wochenbettbetreuung


Nach der Geburt besteht 8 Wochen (wenn erforderlich auch länger) Anspruch auf Hebammenbetreuung von Mutter und Kind zu Hause. Die Kosten hierfür werden vollständig von den gesetzlichen Krankenkassen und privaten Trägern übernommen.

Nach Möglichkeit sollte die Kontaktaufnahme zu der Hebamme schon rechtzeitig in der
Schwangerschaft stattfinden um sich gegenseitig kennen zu lernen.

Die Betreuung umfasst die Kontrolle und Unterstützung der Rückbildungsvorgänge und Wundheilung, ich begleite Sie in der spannenden Anfangszeit mit Ihrem Kind/Kindern zu Hause, helfe Ihnen bei Fragen zur Pflege und Versorgung des Babys. Ich kontrolliere das Gewicht Ihres Kindes und kümmere mich um die Nabelpflege.
Handling, praktische Tipps zu Tragesystemen und Babymassage runden die Betreuung ab.

Wir starten auch schon mit den ersten Übungen für den Beckenboden und unterstützen damit die  Stabilität des Körpers sowie des Beckenbodens und bauen diese dann über die Zeit der Betreuung aus.

Natürlich stehe ich Ihnen auch beim Stillen und der Ernährung Ihres Babys mit Rat und Tat zur Seite.

Bei Bedarf und Wunsch können Akupunktur und Homöopathie bei evtl. Problemen im Wochenbett unterstützend eingesetzt werden.

  • Milchstau
  • Rückbildungsstörungen
  • Obstipation
  • Blasenentleerungsstörungen
  • Schlafstörungen
  • und zur psychischen Regulation
     

Hebammenhilfe umfasst auch die Betreuung bei Still- oder Ernährungsproblemen im ersten Lebensjahr.
Gerne vereinbaren wir einen Termin wenn Sie heirzu Fragen haben oder Informationen und Unterstützung  bei der Beikosteinführung benötigen.


Die Wochenbettbetreuung biete ich im Raum Schenefeld an
( Schenefeld, Lurup, Iserbrook, Blankenese, Halstenbek )

Ich freue mich auf Sie und Ihre Familie!